Lissabons Straßenfeste - Festas de Lisboa

Aktualisiert: März 6

Auf die Frage, welches der beste Monat ist, um Lissabon zu besuchen, gibt es nur eine Antwort: der Juni!


Den ganzen Monat lang wird in Lissabons charakteristischsten Vierteln (Alfama, Bica, Bairro Alto, Castelo und Mouraria) gefeiert. Musik schallt durch die Straßen, der Geruch von frisch gegrillten Sardinen ist allgegenwärtig und "lisboetas" und Besucher feiern gemeinsam auf den Straßen!


Viele Bewohner und Restaurantbesitzer stellen extra Tische vor ihre Eingänge und zusätzliche Grills werden aufgestellt, um die hungrigen Mäuler zu stopfen. Ältere Damen ergreifen die Gelegenheit, und verkaufen selbst angesetzten Ginjinha (Kirschlikör) vor der Haustür.


Die Zeit, in der die ganze Stadt mit bunten Girlanden geschmückt ist, solltet ihr wirklich nicht verpassen!


Ein traditionelles Highlight ist die Parade entlang der Avenida da Liberdade - die "Marchas Populares". Am Abend des 12. Juni, dem Feiertag des Schutzheiligen Santo Antonio, treten verschiedene Stadtviertel mit Kostümen und Choreographien gegeneinander an.



Feiert mit uns die Festas de Lisboa!


Wenn ihr abseits der Festlichkeiten an einer Stadtführung durch die Lissabonner Altstadt teilnehmen möchtet, werft einen Blick auf unser Angebot:

https://www.walk-n-roll-tours.com/stadtfuehrungen-lissabon


Alle Gruppen sind auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt!