Gute Restaurants in Lissabon

Aktualisiert: März 6

Lissabon verfügt über eine Vielzahl guter Restaurants. Ihr findet im Zentrum an jeder Ecke internationale sowie traditionelle portugiesische Restaurants. Wenn du schon mal in Portugal bist, möchtest du doch bestimmt die portugiesische Küche kennen lernen, oder?


Die portugiesische Küche ist vielfältig. Natürlich hat das Land am Atlantik in Sachen Seafood und frischem Fisch einiges zu bieten! Versuch es doch mal mit einer frischen Dorade/Dourada (ja, der Fisch kommt als Zeichen der Frische mit Kopf auf den Teller) oder einer Cataplana aus gedünstetem Fisch und Meeresfrüchten. Nationalgericht ist auch der Stockfisch (Bacalhau), für den die Portugiesen dem Volksmund nach 365 verschiedene Rezepte auf Lager haben. Wenn du nicht sicher bist, ob dir das schmeckt, starte doch mit einem Pastel de Bacalhau vom Bäcker - einer Art Fischfrikadelle aus Stockfisch.


Auf der anderen Seite der portugiesischen Küche stehen deftige Fleischgerichte. Was wir zum Teil eher als Fast Food bezeichnen würden, ist hier immer noch angesagt. Lange Nacht gehabt? Probiere doch mal ein Bitoque, ein gegrilltes Steak mit einem Spiegelei oben drauf (ja, wirklich) oder ein Francesinha (kommt allerdings aus Porto). Deftige Fleischtöpfe sind außerdem Cozido à portuguesa und die

Feijoada.


Du kannst dich nicht entscheiden? Eine Kombination aus Schweinefleisch und Fisch ist das Gericht "Carne de porco à alentejana" - Schweinefleisch mit Muscheln.


Vegetarische Küche ist in der portugiesischen Küche traditionell zwar nicht sehr verbreitet, ihr findet in Lissabon aber bereits viele vegetarische und vegane Restaurants. Auch moderne portugiesische Restaurants haben sich der Nachfrage angepasst und meist 1-2 vegetarische Gerichte in der Karte. In den traditionellen portugiesischen Restaurants, den "Tascas", haben Vegetarier und Veganer meist schlechte Karten.


Wir haben euch eine Auswahl guter Restaurants in Lissabon zusammengestellt. Vergesst nicht, vorher zu reservieren!


Traditionelle portugiesische Küche:

• O Caracol (Rua da Barroca 14, Tel: + 351 21 342 7094)

• Marítima Das Colunas (Largo do Chafariz de Dentro 17, Tel: +351 21 8864857)

• Ponto Final (Rua do Ginjal 72, Almada - Fährfahrt notwendig, Tel: +351 21 276 0743)


Moderne portugiesische Küche:

• Quermesse (Rua da Glória 85, Tel: +351 21 150 7907)

• Champanheira Do Largo (Largo da Anunciada 20, Tel: +351 21 347 0392)


Vegane/Vegetarische Küche:

• Ao 26 Vegan Food Project (Rua Vítor Cordon 26, Tel: +351 21 347 0392)

• PSI (Alameda St António Capuchos, Tel: +351 213 590 573)


Vorsicht vor Touristenfallen, besonders in der Nähe der Rua Augusta! Paella ist kein portugiesisches Gericht und Tapas auch nicht - wenn dann heißen sie hier in Portugal "petiscos" :-)


Du bist bald in Lissabon und hast Lust auf eine kulinarische Stadtführung, klassische Stadtführung, eine Fahrradtour zum Strand oder eine Wanderung inklusive Aquädukt und Picknick?

Dann schau doch mal hier vorbei:

https://www.walk-n-roll-tours.com/stadtfuehrungen-lissabon

Das Picknick auf unserer Wanderung (nur für private Gruppen ab 4 Personen) besteht aus portugiesischen Leckereien wie Käse, Chouriço, Brot, Oliven, Tremoços, Sardinenpaste und frischem Obst.


Viel Spaß, guten Appetit und bis bald in Lissabon!


87 Ansichten