Fado, Saudade und das Lissabonner Fado-Museum

Aktualisiert: März 6

Wenn man über Musik und Lissabon spricht, kommt man schnell auf Portugals berühmtesten Musikstil, den Fado, zu sprechen.


Der Fado wird klassisch von einem oder einer Sängerin (fadista) vorgetragen und von einer portugiesischen Gitarre, einer Akustikgitarre und gelegentlich einer Bassgitarre begleitet.


Wer in Lissabon ist, sollte das einmalige Erlebnis nicht verpassen, diesen melancholischen, romantischen und nostalgischen Musikstil auf sich wirken zu lassen.

Ihr könnt den Fado in diversen Fado-Bars und Restaurants in Lissabon erleben. Wo genau, erzählen wir die gern auf unseren WALK 'N' ROLL Stadtführungen.


Der Fado wird vor allem von einem Gefühl geprägt: der Saudade - ein Wort, das wenn man den Portugiesen glaubt, nicht in andere Sprachen übersetzt werden kann. Wir geben der Übersetzung trotzdem einen Versuch. Wörtlich übersetzt bedeutet "saudade" Sehnsucht, nur dass die portugiesische Saudade tiefer geht. Sie ist zutiefst melancholisch. Objekt der Sehnsucht kann eine Person, ein Ort oder die Heimat (Portugal war schon immer ein Auswanderer-Land) und alles andere sein, das unerreichbar (geworden) ist.


Einen Eindruck vom Fado könnt ihr euch nicht nur in den Fado-Bars und Restaurants machen sondern auch in Lissabons Fado-Museum (Museu do Fado).

Hier erhaltet ihr einen Einblick in die Geschichte des Fados, der sich im 19. Jahrhundert in den traditionellen Lissabonner Arbeitervierteln Mouraria und Alfama rasch verbreitet hat.


Das Museum präsentiert euch die berühmtesten Fado-Sänger(innen) vergangener und aktueller Zeiten. Ein Highlight: über Kopfhörer könnt ihr ganz in Ruhe durch ein Archiv mit verschiedensten Fado-Songs stöbern!

Darüber hinaus könnt ihr im Museum verschiedene Musikinstrumente, Aufnahme- und Abspielgeräte aus vergangenen Zeiten bestaunen.


Ein Besuch des Fado-Museums lohnt sich. Die Informationstafeln im Museum sind auf Portugiesisch und Englisch. Ein Audio-Guide ist ebenfalls erhältlich, doch leider nicht auf Deutsch. Ihr könnt aus Englisch, Französisch und Spanisch wählen. Der Eintrittspreis beträgt aktuell 5 Euro (Stand August 2018).



Hier geht's zur Website vom Lissabonner Fado-Museum: http://www.museudofado.pt/


Du bist bald in Lissabon und möchtest deine Tage mit spannenden Erlebnissen füllen?

Wirf einen Blick auf die WALK 'N' ROLL Stadtführungen, Fahrradtouren, Strand-Ausflüge und Wanderungen - entweder in der Gruppe oder ganz privat:

https://www.walk-n-roll-tours.com/stadtfuehrungen-lissabon


Viel Spaß in Lissabon!

30 Ansichten