Azulejo-Workshop in Lissabon - selbst bemalte Fliese als Souvenir und Erkundung von Benfica

Aktualisiert: März 6



Die Fliesen an den Lissabonner Häuserfassaden werden nicht nur direkte Urlaubsstimmung bei euch einsetzen lassen und euch mit den schönsten Foto-Motiven versorgen, sie eignen sich auch besonders als Mitbringsel für die Lieben Zuhause oder als Deko für Zuhause, die euch immer an euren Urlaub in Lissabon erinnern wird.

Die bunten Azulejos könnt ihr nicht nur in der ganzen Stadt kaufen, sondern auch selbst bemalen!


Im Casa do Azulejo im Lissabonner Viertel Benfica könnt ihr eure Fliesen in einem 2-stündigen, englischsprachigen Kurs selbst bemalen. Der Kurs eignet sich nicht nur für Hobby-Maler sondern für jeden, der Lust auf eine Aktivität der besonderen Art hat. Ihr könnt eure selbst bemalte Fliese an den Folgetagen bei Ana abholen oder sie gegen eine Gebühr zu euch nach Hause schicken lassen.


Wenn ihr mehr über den spannenden Kurs in Lissabon erfahren möchtet, klickt hier.


Wenn ihr euch für den Azulejo-Kurs mit Ana entscheidet, nutzt die Gelegenheit, einen Blick auf das authentische Viertel "Benfica" zu werfen, das sich abseits der typischen Touristenrouten befindet. Für Fußballfans lohnt sich das Station "Estádio da Luz". Direkt gegenüber befindet sich eins der größten Einkaufszentren "Colombo" inklusive Kino und Bowling. Außerdem lohnt sich ein Abstecher in den alten Teil des Viertels "Carnide". Hier erwarten euch süße, bunte Häuser und traditionelle portugiesische Restaurants, in die sich kaum ein Tourist verirrt! Wir empfehlen zum Beispiel die Ardega das Gravatas in der Travessa do Pregoeiro 15 oder A Parreirinha de Carnide in der Rua Fonte 60.


Viel Spaß in Lissabon wünscht euch das Team von WALK 'N' ROLL - Stadtrundgänge und Ausflüge in Lissabon!


189 Ansichten