Fado-Bars und Restaurants in Lissabon - so hört man authentisch Fado!

Aktualisiert: März 6


Auf unseren Stadtführungen machen wir die Erfahrung, dass sich beim Fado, dem bekanntesten portugiesischen Musikstil, die Meinungen spalten. Wenn wir vom Fado schwärmen, schauen wir sowohl in begeisterte als auch in skeptische Gesichter. Einige haben sich Zuhause den einen oder anderen Fado-Song angehört und die Begeisterung konnte nicht so richtig überschwappen. Glaubt uns - bei Fado live wird es ganz anders aussehen! Ja, der Fado ist ein eher melancholischer und nostalgischer Musikstil, wobei es auch schnellere Lieder gibt und ein Fado-Abend absolut keine Trauer-Veranstaltung ist! In authentischen Fado-Bars und Restaurants sitzt man wirklich nah an den Musikern und die besondere Gesangstechnik gepaart mit der portugiesischen Gitarre löst sofort Begeisterung aus!

Wichtig: Während der Fado gespielt und gesungen wird, ist im Publikum Ruhe angesagt! Es heißt "Silencio, por favor" (Ruhe, bitte). Im Anschluss dürft ihr meist 15-20 Minuten dem Fado lauschen, worauf eine 15 bis 20-minütige Pause folgt und so weiter und so weiter...

Lasst euch auf das Erlebnis ein uns besucht während eures Lissabon-Aufenthalt mindestens eine Fado-Bar! Wir haben einige Tipps für euch:


1) Bohemia LX

Diese authentische Fado-Bar besuchen wir als Stadtführer in Lissabon sehr gerne privat. Wir gehen gerne nach dem Abendessen (wobei hier schon um 18:30 der Fado beginnt) und bleiben mehrere Stunden. Über den Abend verteilt treten hier Fado-Sänger und Sängerinnen (fadistas) aus dem Viertel auf und sogar der Wirt gibt eine Performance zum Besten! Die Atmosphäre "im Keller" ist unheimlich gemütlich und ihr werdet euch sofort heimisch fühlen.

Übringens besuchen wir diese Fado-Bar in der Nähe der Lissabonner Kathedrale Sé am Ende unserer kulinarischen Stadtführung durch die Lissabonner Altstadt-Viertel Alfama, Graça, Mouraria, São Vicente und Castelo. Ihr seid herzlich willkommen!

Tripadvisor: https://www.tripadvisor.com/Restaurant_Review-g189158-d13220602-Reviews-Bohemia_LX-Lisbon_Lisbon_District_Central_Portugal.html


Foto: https://lisboasecreta.co

2) Tasca do Chico

In der Tasca do Chico erwarten euch authentischer Fado und portugiesische Petiscos (vergleichbar mit den spanischen Tapas). Auch andere traditionelle Gerichte wie Stockfisch (Bacalhau) und Steak können hier bestellt werden. Die Tasca do Chico findet ihr sowohl in der Alfama, dem Ursprungsort des Lissabonner Fados, als auch im Bairro Alto. Die Türen öffnen hier um 19 Uhr und auch hier heißt es "Silencio, por favor"

Website: http://www.tascadochico.com/


3) Coração de Alfama

In unserer Lieblings-Gasse der Alfama (Rua de São Pedro) findet ihr eine weitere traditionelle Fado-Bar. Der Name "Coração de Alfama", was so viel wie "Herz der Alfama" bedeutet, verspricht nicht zu viel. Euch erwarten erfahrene Fado-Künstler und eine sehr persönliche Atmosphäre! Als Speisen empfehlen wir euch hier Cataplana (Meeresfrüchte-Eintopf) oder Bacalhau (Stockfisch). Und schon kann ein authentischer portugiesischer Abend beginnen!

Tripadvisor: https://www.tripadvisor.com/Restaurant_Review-g189158-d1860269-Reviews-Coracao_de_Alfama-Lisbon_Lisbon_District_Central_Portugal.html


Und zum Abschluss Fado von der bekanntesten Fado-Sängerin der heutigen Zeit, live in Lissabon:



100 Ansichten