"Schlaumeier-Stadtführung" in Lissabon als private Stadtführung 

Auf dieser 3,5-stündigen Stadtführung erfahrt ihr von eurem privaten Stadtführer alles über die portugiesische Geschichte, Kultur und das aktuelle Leben in der Lissabon.

 

Wir starten im besten Fall am Rossio-Platz (zweiter Name Praça Dom Pedro IV) und bestaunen als erstes den Elevador de Santa Justa und die Ruinen der Klosterkirche, wo wir mehr über das Lissabonner Erdbeben im Jahr 1755 erfahren.

1/10

Über das Dichterviertel Chiado und das Ausgehviertel Bairro Alto, wo wir einiges über portugiesische Literatur, die portugiesische Entdeckerzeit und die typischen Fliesen (Azulejos) erfahren, gelangen wir zu einem der schönsten Miradouros (Aussichtspunkte) Lissabons mit Blick auf die Burg, das Castelo de São Jorge. Am Aussichtspunkt machen wir eine halbstündige Pause und stärken uns für den Rest der Stadtführung.

 

Nach der Pause sprechen wir über die jahrzehntelange Diktatur unter Salazar, machen einen Abstecher in die Alfama - das älteste Viertel Lissabons mit seinen verwinkelten Gassen - und beenden die Stadtführung am Praça do Comércio, direkt am Tejo-Ufer.

Zwischendurch bleibt während dieser privaten Stadtführung ausreichend Zeit für persönliche Gespräche und Einblicke in das heutige Leben in Lissabon.

 

Diese Tour eignet sich für geschichtsinteressierte Urlauber mit Power in den Beinen. Für Einsteiger und diejenigen, die es lieber etwas entspannter angehen lassen, empfehlen wir alternativ unsere 2-stündige Stadtführung.

Preis:

1-2 Teilnehmer: 200€

3-4 Teilnehmer: 240€

5-6 Teilnehmer: 260€

7-8 Teilnehmer: 280€

9-10 Teilnehmer: 300€

​Mehr als 10 Teilnehmer auf Anfrage

 

Im Preis inkludiert:

- Begleitung durch deutschsprachige(n) Stadtführer(in)

- 1 Ginjinha (portugiesischer Kirschlikör) ODER 1 Pastel de Nata (Puddingtörtchen) pro Person

 

Nicht im Preis inkludiert:

- sonstige Verpflegung

 

Treffpunkt (sofern nicht anders vereinbart):

Rossio / Praça Dom Pedro IV

Kontaktformular / unverbindliche Buchungsanfrage